Neuigkeiten

Wir lassen heute Fünfe gerade sein... Happy Birthday!

Mensch wo bleibt die Zeit? Fast 5 Jahre ist es nun schon, dass wir dich bei deiner Mama Undis abholten und direkt an den Nordseestrand schafften. Zu Beginn dieses Urlaubs bist du noch kleiner als Paul gewesen, als wir uns auf den Heimweg machten hattest du ihn schon eingeholt :-)
Auf viele tolle gesunde und glückliche Jahren mit dir hoffe und freue ich mich! 
Happy Birthday Cooper! Hab heute viel Spaß mit planschen, im Dreck buddeln und Frauchen ärgern... 17.07.2015

DSV Verbandsmeisterschaften 2015

... wurde am vergangenen Wochenende beim HSSV Wesel ausgetragen. Die Prüfung fand in 2 Ringen, unter den wachsamen Augen der Leistungsricher Diana Ripp und Dirk Belder statt.

Meine Ziel hab ich erreicht, wir wollten dieses Mal bestehen und nicht Letzter werden. Von 12 Startern in der Klasse 3, haben wir mit unserem 6. Platz gutes Mittelfeld erreicht.

Es war ein anstrengendes Wochenende und ich war ganz schon ko. Das sehr warme Wetter am Wochenende hat auch noch seinen Teil dazu beigetragen.

Die Organisation der Veranstaltung war super, so dass wir zum Glück auch sehr schnell durchgekommen sind und ich mit Paul als letzter Starter, schon am frühen Nachmittag dran war, trotzdem waren uns Beiden hier und da Konzentrationsschwächen anzumerken. 

Nichtsdestotrotz bin ich sehr zufrieden :-))

Ein tolles Ergebnis haben meine Vereinskollegen in der Klasse 1 erreicht und konnten 3 von 4 Vorzüglich der ganzen Prüfung abstauben, damit belegten sie die Plätze 1-3. Herzlichen Glückwunsch euch 3en! Vor allem das Aufstiegs V von meinem Lieblings "Australien Springer" Ty freut mich sehr... Wer mehr von Paul lesen und sehen will kann dies HIER. 30.06.2015

Drover, Carina & Ty, Stefie & Tane, Marina & Simba, Ich & Paul - Bild v. Carola Schildmacher
Drover, Carina & Ty, Stefie & Tane, Marina & Simba, Ich & Paul - Bild v. Carola Schildmacher

Cocker schlägt Border...

... das waren die Worte meiner Mitstreiterin Christine, als die Ergebnisliste beim HSV Kückhoven aushang. Ich musste so grinsen und fand das eine Erwähnung Wert :-) so sollte mein heutiger Eintrag beginnen.

 

Man war das ein Tag! Ein Wechselbad der Gefühle. Dazu später mehr.

Wie immer eine tolle, gut organisierte Prüfung, mit super Stimmung bei den Kückhovenern. Diesmal in 2 Ringen mit den LR Dirk Belder und Kerstin Habenbuch. Die beide echt genau hingesehnen haben und nicht gerade mit den Punkten um sich schmissen. Paul war irgendwie nicht ganz fit. Er hatte anscheinend Bauchweh, reagierte heftig auf Druck und hatte Stress beim Kot absetzen. Sonst war er wie immer. Es war ihm in keinster Weise anzumerken, dass irgendwas nicht stimmen könnte und so sind wir dann auch zur Gruppenarbeit angetreten. Vor den Einzelübungen dann der Supergau. Er setzte noch einmal Kot ab und danach hatte er anscheinend so Schmerzen, dass er nicht mehr sitzen wollte. Grundstellung Fehlanzeige. Tja was jetzt? Ich war eh schon etwas durch den Wind. Da Cooper 30 Min vorher im Ring bei der 2. Übung der Distanzkontrolle alles gegeben hatte. Mitten in der Übung mußte er mal eben schneller als der Wind raus rennen und kam auch genauso schnell gut gelaunt freundestarhlend wieder zurück. Dabei hatte es so gut angefangen und war dann so schnell wie er weg war mit einer Disqualifizierung zu Ende. Welcher Teufel ihn da geritten hat - ich weiss es nicht. Man war ich wütend und enttäuscht und so war ich demensprechend verwirrt und hatte meine Gefühle noch nicht zu 100% im Griff und wußte nun einfach nicht was ich mit Paul machen sollte!? So konnte ich doch nicht starten und guckte verwirrt, nach Hilfe ringend meine Vereinskollegin Stefanie an. Die aber genauso hilflos aus der Wäsche guckte, wie ich mich fühlte! LOL

Ein letzter Versuch mit viel Liebe, Geduld und Leckerchen und siehe da Meckerpaul war wieder da, Sitzen ging wieder. Okay wir versuchen es, ab in den Ring.  Wer mehr dazu lesen möchte kann das HIER machen.

 

Es war trotz meiner eingenen Höhen und Tiefen ein toller Tag mit vielen Ergebnisssen die mich über die Maßen gefreut haben. Birgit - die mittlerweile so stabil ihre beiden Sporties durch die Prfüngen bringt und sich nun auch wieder um Details von Laurin kümmern kann. Marion die mit einem V die Beginner gewonnen hat, wie auch meine Vereinskollegen. Vor allem Carina die mit ihrem Drover auf einer Prüfung endlich mal wieder Spaß hatte, Stefanie die so Sorge wegen der 2 Ringe hatte. Oder auch Karina mit Bella - ihr seid auf dem richtigen Weg ;-)

Es hat echt Spaß gemacht mit euch. Das war ein  toller Tag! 08.06.2015

Click auf das Bild zur Verfügung gestellt von Rainer Claßen
Click auf das Bild zur Verfügung gestellt von Rainer Claßen

Unser Auftritt in Budberg-Baerl

... war nicht so entspannt wie in Pulheim, obwohl der Wettergott uns trotz der doch miserablen Vorhersagen wohl gesinnt war und seine Schleusen erst nach dem letzten Starter geöffnet hat.
Alles in allem habe ich mich mit meinen Jungs im Ring wohl gefühlt. Paul war leider Laut wie immer und Cooper ein wenig gestresster als in der letzten Prüfung. Positives wie auch Negatives konnte ich wieder für mich mitnehmen. Beide Schlappohren konnten ihre Prüfungen bestehen. Wer noch ein bisschen mehr von meinen Eindrücken zu Cooper lesen oder sehen möchte kann das an HIER und zu dem "Pöbelhannes" Paul HIER

Außerdem möchte ich an dieser Stelle auch noch meine Vereinskollegin und Zögling Kristina mit ihren Toller Ebbe erwähnen. Eine prima V in der OI habt ihr euch gestern erarbeitet. Herzlichen Glückwunsch! Weiter so… es macht wirklich Spaß mit anzusehen, wenn Tipps und Ratschläge so schön umgesetzt werden und zu Erfolg führen! 04.05.2015

Ein V hätte sich nicht besser anfühlen können...

… am letzten Wochenende war ich mit beiden Schlappohren bei den kölschen Hundefreunden am Start. Dies war unser Startschuss für die diesjährige Prüfungssaison und der war sehr zufriedenstellend.

Beide Hunde haben sich gut Präsentiert und ich habe es geschafft mit beiden Hunden ohne Anspannung auf den Platz zu gehen und sie durch die Prüfung zu führen.

Mit Cooper hing für mich persönlich viel von dieser Prüfung ab. Mit dieser Prüfung sollte eine Entscheidung getroffen werden, ob ich ihn weiter im Sport bzw auf Prüfungen vorführen will oder die Geschchte einfach an den Nagel hänge. Aber ich denke es soll noch etwas weiter gehen :-)
Mehr zu Cooper könnt iht HIER lesen und sehen.

Auch das Paulchen will nicht unerwähnt bleiben. Denn er war toll. Ach was sag ich da er war fantastisch LOL
Mit 3 Nullrunden haben wir es noch geschafft zu bestehen. Was mich sprachlos machte, denn damit hatte ich mit den 3 Nullen nicht mehr gerechnet. Bei ihm war mir wichtig ihn ruhig durch die Prüfung zu bringen. Ohne großartige akustische Aussetzer (oder soll ich es lieber Attacken nennen **lach**) und das haben wir ganz gut geschafft. Mehr über Paul könnt ihr HIER erfahren.

Mit beiden Hunden habe ich mein Tagesziel erreicht. Klar ist bestehen immer schön und ein V natürlich noch schöner. Aber darauf kommt es ja nicht immer an.

Dr Jekyll und Mr. Hyde auch Paul genannt, kann durchaus V's im hohen Bereich laufen. Aber....  LOL ... Ja und wenn es mit Cooper so weiter geht sollte das V in der 2 auch bald in der Leistungsurkunde stehen.
Das Foto von Paul ist nicht von der Prüfung, das hat die liebe Bi bei unserem letzten gemeinsamen Training gemacht. 16.04.2014

Ein erster Hauch von Frühling....

... liegt in der Luft und diesen haben wir direkt genutzt, um einen schönen Spaziergang im Elsbachtal zu unternehmen. Mit Freunden die wir ein gefühtes Jahrhundert nicht mehr gesehen haben :-(

Die Spaniels haben es so genossen und die begleitenden Zweibeiner ebenso!

Die liebe Birgit hat ein paar Fotos gemacht, die ich euch nicht vorenthalten will. Meine Kamera war natürlich mal wieder nicht einsatzbereit LOL 02.03.2015

Chaosteam Paul & Capper...weitere Bilder folgen
Chaosteam Paul & Capper...weitere Bilder folgen

Stilecht...

Denn Vornehm geht die Welt zugrunde :-) Von daher haben die beiden englischen Spaniels nun auch einen englischen Mantel :-) Do it yourself war angesagt. Der Stoff für die Mäntel, im wunderbar englischen Burberry Muster, liegt schon seid letztem Frühjahr bereit und vor ein paar Wochen habe ich mich dann auch endlich mal in meiner Kreativwerkstatt an die Arbeit gemacht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und finde, dass es sich mal wieder sehen lassen kann...Sonst gibt es auch nicht viel zu berichten. Das Training läuft gaaaaanz langsam wieder an und die Hunde haben auf jeden fall Spaß ;-) 20.02.2015

Ja wir leben noch...

Für eine bessere Ansicht Click auf das Bild
Für eine bessere Ansicht Click auf das Bild

Lang ist er her - der letzte Eintrag. Gut ein ein viertel Jahr haben wir seit dem zurück gelegt. Asche auf mein Haupt, aber viel ist nicht passiert!!! Wir haben mittlerweile schon Februar und Karneval steht vor der Tür. Der erste bzw zweite Schnee ist auch schon überwunden und ich hoffe, das war es jetzt auch mit Winter. So langsam könnte sich alles auf Frühling vorbereiten. Wie man auf dem Bild sieht, hat Paul so seine liebe Mühe mit echtem Winter. Schon Sch... wenn man zu kurze Beine und zuviel Fell hat. LOL

 

Wir 3 lassen nach wie vor in jeder Beziehung die Seele baumeln und haben unsere Prioritäten neu geordnet. Haben das Training, Training sein lassen und uns um dieses auch nicht ernsthaft gekümmert! Die Motivation ist noch nicht wieder aus ihrem Winterschlaf erwacht und sie hat sich echt mega früh in diesen verkrümelt!!! Wobei ich glaube fast, sie befindet sich im Jahrhundert- und nicht im Winterschlaf. Oh Schreck, wie weckt man jemanden oder etwas aus einem Jahrhundertschlaf??? Ich werde mich da mal schlau machen und dann gibt es hoffentlich auch wieder mehr zu berichten.
In der Vergangenheit haben wir einfach zu vielen Aktivitäten gefrönt. Im Großen und Ganzen auch nicht so das Problem. Aber wenn ich etwas mach, dann mach ich das richtig. Dafür bin ich einfach zu ehrgeizig und zu perfektionistisch veranlagt. Alles geht aber nun mal nicht und nachdem der Spaß immer mehr auf der Strecke geblieben ist und die Lustlosigkeit immer mehr die Oberhand gewonnen hat, habe ich mich von allem bis auf dem Obedience verabschiedet.

Ich bin gespannt, ob uns das die Freude und den Spaß an dierser wunderbaren Sportart wiederbringt. Eine neue PO für das Jahr 2016 steht vor der Tür und stellt uns vor neuen Aufgaben. Das hat schon mal ein wenig an meiner Motivation gekratzt. Vielleicht ist dieser Jahrhundertschlaf doch nicht mehr ganz so tief und fest. ;-)

Auf jeden Fall hat uns diese lange und intensive Auszeit sehr sehr gut getan. Die Jungs sind Denn uns geht es im Allgemeinen ziemlich gut und wir fühlen uns bei dem was wir tun sauwohl. Jawoll!!! Die Jungs sind richtig gut drauf und zumindest 2en von uns 3 mangelt es nicht an Motivation. Das ist doch schon mal ein guter Anfang.  11.02.2015

 

& Termine

08.08.2015 Büdericher Insel

voraussichtlich mit Cooper & Paul, LR Birgit Funk

 

26.09.2015 GHSV Weeze

voraussichtlich mit Cooper & Paul